DS: Neue Designs und Verfahren zur weltweiten Implementierung der Marke

Kunde
DS
Geografische Zone
Welt (außer Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien)
Zeitraum
2016 bis heute
Kennzahlen
250 Autohäuser

Aufgabe

Die Marke DS wandte sich an Visotec, um sie beim Rollout ihres neuen Erscheinungsbildes und dem Aufbau eines Netzwerks für die neue Marke zu begleiten. Der Kunde benötigte ein neues Netzwerk, da es noch keine Verkaufsstellen für die Marke DS gab. DS brauchte einen Akteur mit internationaler Präsenz, der ein Angebot abgeben konnte, das die Lieferung und Installation des visuellen Erscheinungsbildes in der gesamten geografischen Abdeckung von Visotec umfasst.

Umsetzung

Visotec arbeitete mit dem Designer WIP Design zusammen, um sämtliche Produkte für den Markenauftritt zu entwickeln. Insbesondere mussten wir Spritzgusswerkzeuge für die Herstellung von Gestellen entwickeln, die die Schlüsselelemente für Straßen- und Fassadenpylone, aber auch für Innenpylone sind.

Fokus

Die Schlüsselelemente des neuen Erscheinungsbildes von DS

Die Fassadenpylone DS SALON / DS STORE sind das wichtigste Element der Lichtwerbung. Für jeden Standort müssen wir die Höhe der Pylone anpassen und die technischen Gegebenheiten des Gebäudes berücksichtigen, um eine Befestigungsart an der Fassade oder auf dem Dach festzulegen. Wir arbeiten eng mit Architekten zusammen, um die Lieferung und Montage der Halterungen für unsere Pylone zu definieren. Jeder Pylon ist eine spezifische Ausführung für das jeweilige Gebäude.

DS Automobiles Wandtotem DS Salon hergestellt und installiert von Visotec

Ergebnisse

Wir haben die Komponenten der Fassadenplyone standardisiert, um unsere Produktionszeiten zu verkürzen und unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Dabei stellen wir jedes Mal Schilder von einer spezifischen Höhe her. Es wurde ein Lastenheft mit unseren technischen Empfehlungen ausgearbeitet, um die Installation der Pylonenhalterungen an Gebäuden zu optimieren. Dank eines angepassten Projektmanagementprozesses konnten wir zudem das Verständnis für unsere Anforderungen verbessern, die Kommunikation erleichtern und den Projektlebenszyklus vereinfachen, der von der Studie über die Auftragserteilung bis hin zur Installation reicht.